Der Bahnhofstunnel wird bunt!

Am Dienstag, den 20.11.2018, werden um 15.30 Uhr die neu gestalteten Graffititafeln in der Unterführung des Bahnhofs Jüterbog eingeweiht.

Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Wiesenschule Jüterbog haben unter Anleitung der Senftenberger Künstlerin Wenke Richter unter dem Motto „Meine Stadt Jüterbog“ Graffititafeln angefertigt. Mit den Tafeln soll die Unterführung des Bahnhofs Jüterbog verschönert werden. Das Projekt wurde durch das Quartiersmanagement des Stadtteils Jüterbog II initiiert und mit Mitteln des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ gefördert.  Die Tafeln werden nun am 20.11. im Bahnhofstunnel aufgehängt und durch Herrn Bürgermeister Arne Raue feierlich eingeweiht.

Durch die Unterführung am Bahnhof Jüterbog können nicht nur die Gleise erreicht werden, sondern sie verbindet auch den Stadtteil Jüterbog II mit der Innenstadt. Sie wird daher von den Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadt als auch ihren Besuchern viel genutzt. Häufiger Vandalismus und das allgemeine Erscheinungsbild des Tunnels wurden jedoch immer wieder kritisiert.

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert