Bürgerversammlung

Plakat_kleinSeit November 2015 ist der Stadtteil Jüterbog II im Förderprogramm „Soziale Stadt“ von Bund und Land. Ziel ist es, Jüterbog II als einen attraktiven Wohn- und Lebensort für eine vielfältige Bewohnerschaft zu entwickeln und nachhaltig zu stärken. Des Weiteren soll das Zusammenleben und das Miteinander von Deutschen und Bewohnern mit Migrationshintergrund, von Alt- und Neubewohnern und von jungen und älteren Menschen befördert und gestärkt werden. Unterschiedliche Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensbedingungen in Jüterbog II werden in den kommenden Jahren gemeinsam mit Akteuren vor Ort umgesetzt.
Der Bürgermeister lädt hierzu zu einer Bürgerversammlung am 15.3.2016 um 18:30 Uhr in den Jugendclub Jüterbog II ein.

 

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert